Newsletter

Holen Sie sich die neuesten Updates von Hortonworks per E-Mail

Einmal monatlich erhalten Sie die neuesten Erkenntnisse, Trends und Analysen sowie Fachwissen zu Big Data.

AVAILABLE NEWSLETTERS:

Sign up for the Developers Newsletter

Einmal monatlich erhalten Sie die neuesten Erkenntnisse, Trends und Analysen sowie Fachwissen zu Big Data.

cta

Erste Schritte

Cloud

Sind Sie bereit?

Sandbox herunterladen

Wie können wir Ihnen helfen?

* Ich habe verstanden, dass ich mich jederzeit abmelden kann. Außerdem akzeptiere ich die weiteren Angaben in der Datenschutzrichtlinie von Hortonworks.
SchließenSchaltfläche „Schließen“
cta

Streams Messaging Manager

End-to-End-Transparenz Ihrer Apache Kafka®-Umgebungen

Verwalten und überwachen Sie Apache Kafka mit SMM

Mehr erfahren

Überblick

Hortonworks Streams Messaging Manager (SMM) ist ein Tool zur Betriebsüberwachung/-verwaltung, das End-to-End-Transparenz einer Apache® Kafka®-Unternehmensumgebung liefert. Mit SMM:

  • Erhalten Sie klare Einblicke in Ihre Kafka-Cluster.
  • Verstehen Sie den vollständigen Fluss von Nachrichtenströmen von Produzenten über Themen bis hin zu Verbrauchern.
  • Beheben Sie Fehler in Ihrer Kafka-Umgebung und erkennen Sie Engpässe, Datendurchlauf, Konsumverhalten, Traffic-Fluss usw.
  • Analysieren Sie anhand verschiedener Filter die Datenstromdynamik zwischen Produzenten und Verbrauchern.
  • Optimieren Sie Ihre Kafka-Umgebung basierend auf den wichtigsten Leistungserkenntnissen aus verschiedenen Brokern und Themen.
  • Erhalten Sie die vollständige Informationen zur Datenabstammung über mehrere Kafka-Hops, Produzenten und Verbraucher hinweg und mit leistungsstarker Datenflussdarstellung durch nahtlose Integration von Apache Atlas.
Datenblatt anzeigen

Vorteile

Einfachere Fehlerbehebung in Kafka-Umgebungen

Kafka Platform Operations-Teams fehlt es oft an den nötigen Tools, weshalb sie Probleme bei der Fehlerbehebung und Überwachung von Kafka-Umgebungen haben. Mit SMM erhalten sie eine intelligente Filterfunktion, mit der sie Produzenten, Broker, Thema oder Verbraucher auswählen können. SMM ist intelligent genug, um nur die Produzenten anzuzeigen, die Daten an die gewählten Themen senden, und nur die Verbrauchergruppen, die diese Themen nutzen. Die Filterung funktioniert für jedes der vier Elemente. So können Nutzer bei der Behebung von Kafka-Fehlern schnell die Ursache eingrenzen.

Blog: Wir stellen vor: Hortonworks Streams Messaging Manager (SMM)
Einfachere Fehlerbehebung in Kafka-Umgebungen
End-to-End-Flussvisualisierung von Kafka-Datenströmen

Eine der leistungsstarken Funktionen von SMM ist die Veranschaulichung aller Datenströme und -flüsse für all Ihre Kafka-Cluster. Sie können ein Element auswählen, zum Beispiel Produzenten, Verbraucher, Broker oder Themen, und grafisch darstellen, wie Daten hinsichtlich des gewählten Elements fließen.

Kafka-DevOps-Teams können diese Vorteile erlangen

  • Verstehen Sie den vollständigen Fluss von Nachrichtenströmen von Produzenten über Themen bis hin zu Verbrauchern
  • Analysieren Sie anhand verschiedener Filter die Datenstromdynamik zwischen Produzenten und Verbrauchern
Blog: Erfüllung der Anforderungen von DevOps/Entwicklern mit Streams Messaging Manager
End-to-End-Flussvisualisierung von Kafka-Datenströmen
Edge-to-Enterprise-Tracking von Datenherkunft und Governance

SMM wurde vollständig mit Apache Atlas für Governance und Datenherkunft integriert, mit Apache Ranger für Sicherheit und Verwaltung der Zugriffskontrolle, mit Apache Ambari zur Infrastrukturebenenüberwachung und für Lebenszyklusaktionen für das Cluster und mit Grafana, um Kafka-Messwerte im Zeitverlauf grafisch darzustellen. Klicken Sie auf das Atlas-Symbol in der SMM-Oberfläche, um die vollständige Datenherkunft mit der leistungsstarken Datenflussvisualisierung von SSM über mehrere Kafka-Hops anzuzeigen. Tauchen Sie über diese Visualisierung in den Apache NiFi-Fluss ein, wenn NiFi der Verbraucher dieser Kafka-Nachricht ist.

Whitepaper: Verwaltung und Überwachung von Apache Kafka mit Hortonworks Streams Messaging Manager (SMM)
Edge-to-Enterprise-Tracking von Datenherkunft und Governance
Erweiterte Überwachung/Verwaltung mit REST

SMM bietet REST-Endpunkte für all seine Funktionen. REST APIs zur Überwachung/Verwaltung werden über den SMM-REST-Server bereitgestellt. So können Entwickler SMM mit ihren anderen Unternehmenstools wie APM oder Fall-/Ticketsysteme integrieren. In der Regel war es schwer für Kafka-Entwickler, die Nachrichtenebene im jeweiligen Thema zu erreichen. Doch mit SMM können Entwickler über die grafische Oberfläche oder die REST API nach einem Thema filtern, es auswählen und alle Nachrichten dieses Themas öffnen.

Dokumentation: Streams Messaging Manager REST API
Erweiterte Überwachung/Verwaltung mit REST
Hybride Cloud-Implementierungen für Kafka

SMM wird im Rahmen der DataPlane Platform-Anwendung bereitgestellt. So können Kunden mehrere Kafka-Cluster in ihrem Unternehmen in einer einzigen SMM-Instanz verwalten lassen. Sie können mehrere Kafka-Cluster von einer SMM-Instanz in Hortonworks Data Platform (HDP) oder Hortonworks DataFlow (HDF) verwalten lassen. Und da es sich bei SMM um eine Anwendung der DataPlane Platform handelt, können so auch hybride Cloud-Implementierungen unterstützt werden.


Dokumentation: Installation von Streams Messaging Manager